Live aus dem Radio: Faschingsbeitrag der Messdiener Leimersheim

Seit vielen Jahren haben die Messdiener St. Gertrud einen festen Platz bei den Prunksitzungen der Lämerscher Wasserhinkel-Fasenacht. Auch in diesem Jahr nahmen sie an den närrischen Sitzungen teil und präsentierten eine Radioshow passend zum diesjährigen Motto „Närrisch, Live und Stereo, überträgt das Wasserhinkel-Radio“. Durch die verschiedenen Abschnitte der Sendung führten ein immer gut gelaunter Moderator (Tim Fischer) sowie seine Kollegin Karla Kolumna (Marco Fischer), die rasende Reporterin.

Noch vor Beginn der Sendung kommen zwei Messdiener (Lukas Antoni & Jonathan Götz) mit einem alten Radio auf die Bühne. Während sie sich durch den Sendersuchlauf schaffen, stoßen sie auf verschiedenste Werbungen, eingesprochen von Kpl. Deleep Allam, Matthias Schardt und Elke Huber, die ihnen verdächtig bekannt vorkommen. Nach einer Weile stoßen sie auf die besagte Sendung, und die Moderation beginnt.

Im ersten Beitrag der Sendung befasst sich Karla Kolumna mit dem Geschehen vor der Leimersheimer Kirche und ist live vor Ort. Hier findet gerade ein Konflikt zwischen Friedensbeterin Waldkraut (Christian Liebel) und der AfL, der „Alternative für Leimersheim“, statt. Waldkraut kämpft gegen den imperialistischen Systemfaschismus, was bei der AfL selbstverständlich auf Widerstand trifft. Nach einer Auseinandersetzung und einem gesungenen Lied geht es aber auch schon wieder weiter in der Sendung.

Als nächstes wurde ein Sketch der „Pfälzer Experten am Stammtisch“ aufgetischt, bei dem sich ein Urlämerscher (Jonathan Meyer), ein Wirt (Sebastian Strauch) sowie auch ein Neupotzer (Marco Fischer) intensiv mit dem Thema Neupotz und Leimersheim befassten. Nach dem gescheiterten Versuch sich gegenseitig mit Argumenten gegen das Nachbardorf zu übertrumpfen, übernahm Karla Kolumna wieder die Moderation und leitete zum nächsten Beitrag weiter.

Bei diesem bereitet sich der Jungunternehmer Robin Vision (Valentin Meyer) auf sein anstehendes Seminar vor, bei dem er seinen Gästen helfen will, ihre Probleme zu lösen. Sein erster Gast, ein Fußballer aus Leimersheim (Sebastian Dörrler), beschwert sich über die verstopften Duschen im Clubhaus. Passend zu dieser Beschwerde performten die FCL-Girls den Song „Es regnet Fett“ mit einer umwerfenden Tanzeinlage. Beim nächsten Gast handelt es sich um einen Highlander (Tim Fischer), welcher sich darüber aufregt, dass sein Verein nie bei Dorfmeisterschaften gewinnen würde. Robin rät zu einem Trinkturnier. Als letzter Gast besucht noch die Bürgerhaus-Else (Jonathan Meyer) das Seminar und beschwert sich über die Unordentlichkeit der Messdiener im Bürgerhaus. Als Schlusslied gab Robin Vision mit seinen Musikerfreunden „Ein Stern, der deine Vision trägt“ zum Besten.

Die Messdiener St. Gertrud Leimersheim danken allen Akteuren für ihr Engagement, den Zuschauen für die gute Stimmung sowie den Organisatoren des Faschingsausschusses und rufen laut: Helau!