Unsere Reaktion auf die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus

Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass möglichst wenige Menschen dem Risiko einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus (COVID-19) ausgesetzt werden.

  • Gottesdienste in St. Gertrud finden am Sonntag, den 17. Mai und 24. Mai 2020 um 10:30 Uhr statt. Eine Anmeldung im Pfarrbüro ist erforderlich, weiterhin gilt Maskenpflicht. Die Sonntagspflicht wurde temporär aufgehoben. Gottesdienstübertragungen finden Sie bei unserem ehemaligen Messdiener Pfr. Dominik Geiger auf YouTube, auf der Website des Bistums Speyer sowie auf Domradio.de.
  • Wir läuten täglich um 19:30 Uhr mit Vollgeläut für alle Kranken und Helfer in der Coronakrise.
  • Die Messdiener bieten für besonders vom Coronavirus bedrohte Personen eine Einkaufshilfe unter dem Motto „Brot für dich“ an.
  • Die Messdiener sind am 28. März 2020 und am 1. April 2020 im Frohe-Botschaft-Podcast von Pfr. Carsten Leinhäuser (Hl. Kreuz Winnweiler) zu hören.
  • Das für Sonntag, den 22. März 2020 geplante Frühlingscafé anlässlich des Patronatsfestes wird verlegt. Die Feier des Patroziniums wurde am Mittwoch, den 18. März 2020 live aus der Kirche St. Gertrud übertragen (Aufzeichnung auf YouTube).
  • Die Schwimmbadaktion am Samstag, den 28. März 2020 entfällt.
  • Die Frühschichten der Jugend in der Fastenzeit wurden ins Internet verlegt, jeweils freitagmorgens um 8 Uhr auf YouTube (hier alle Ausgaben). Am Karfreitag fand um 11 Uhr ein Jugendkreuzweg auf unserem YouTube-Kanal statt.
  • Das Messdienerfest am Samstag, den 25. April 2020 wird verlegt.
  • Das Zeltlager 2020 wird auf 2021 verschoben.
  • Um trotz Ausgangsbeschränkung und dem Verbot öffentlicher Gottesdienste in Kontakt in der Kirche zu bleiben, testen die Messdiener regelmäßig kirchliche Apps.
  • Gruppenintern wird ein regelmäßiger Videochat zum Austausch angeboten (Messdiener-Meet).
  • Die Sitzungen des Messdienerrates finden online statt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Website der Verbandsgemeinde Rülzheim, der Corona-Infoseite des Landkreises Germersheim und des Bistums Speyer.

Werren 2020 – Messdiener sagen DANKE

Gerade in Zeiten von Ausgangssperren und Kontaktverbot ist es wichtig, das kirchliche Leben weiter zu erhalten. Da durfte das alljährliche “Werren” während der Ostertage natürlich nicht fehlen. Nach einer kurzen Planungsphase wurden Kleingruppen mit jeweils zwei Messdienern gebildet, die während der Tage die Glocken ersetzen sollten. Natürlich konnte das “große” Werren am Samstag nicht stattfinden, bei dem normalerweise alle Messdiener als Gruppe durch das Dorf ziehen und Spenden sammeln.

So mussten auch hier andere Wege gefunden werden, um diesen Schritt zu umgehen. Kleine Zettel mit einem Spendenhinweis wurden in die Briefkästen eingeworfen, um die Jugendgruppe bei der Finanzierung ihrer Aktionen und Gruppenstunden zu unterstützen.

Die Messdiener Leimersheim bedanken sich ganz herzlich bei der Leimersheimer Bevölkerung für die großartigen Spenden und Zuschüsse! Die Spenden fließen in allerlei Projekte der Jugendgruppe, sei es eine Anschaffung für den Gruppenraum, ein Ausflug, oder die Finanzierung der Einkäufe für die “Messdiener-Kochgruppe”.

Die Jugendgruppe bedankt sich nochmals herzlich für Ihre Unterstützung! Dank der Spenden können die Messdiener ihre Arbeit auch 2020 fortführen, wie Sie es gewohnt sind.

Hinweise zum Werren 2020

Am Abend des Gründonnerstags beginnen die drei Tage, in denen Jesus seinen Lebensweg vollendet. Die Ereignisse können nicht gegensätzlicher sein: Erfahrungen von Freundschaft gehen mit Verrat einher, der vom Volk verehrte Prophet gerät in die Mühlen der Justiz; das Unglück nimmt seinen Lauf. Am Abend vor seiner Kreuzigung hält Jesus das letzte Abendmahl mit seinen 12 Aposteln. Die Glocken verstummen.

Hinweise zum Werren 2020 weiterlesen

Reimagining the Examen: die wichtigste Viertelstunde des Tages

Die ignatianische Spiritualität kennt das Examen, das Gebet der liebenden Aufmerksamkeit. Es war das wichtigste Gebet für den Hl. Ignatius von Loyola, dauert nur 10 bis 15 Minuten und soll Menschen helfen, die Spuren Gottes in ihrem Leben zu erkennen. Reimagining the Examen hat dieses Gebet in eine App verpackt, die für iOS und Android zur Verfügung steht. Die App wird von Loyola Press, dem Verlag der Jesuiten herausgegeben. Sie ist allerdings nur auf Englisch und Spanisch verfügbar.

Reimagining the Examen: die wichtigste Viertelstunde des Tages weiterlesen

YOUCAT Daily: der tägliche Begleiter des digitalen Katholiken

YOUCAT Daily ist eine digitale Fassung der sehr beliebten Bücher YOUCAT und DOCAT. Die App für Android sowie iOS bietet dem Nutzer das Tagesevangelium sowie eine täglich neue Frage aus dem Jugendkatechismus YOUCAT oder der Soziallehre DOCAT. Außerdem gibt es immer noch einen kurzen Abschnitt mit einer Inspiration oder einer Challenge.

YOUCAT Daily: der tägliche Begleiter des digitalen Katholiken weiterlesen

Stundenbuch: Beten wie der Papst

Das Stundengebet ist ein Brauch aus uralter Zeit: An sieben Zeiten des Tages beten es Priester, Ordensleute und Laien rund um den Globus. Es kann alleine gebetet werden oder in Gruppen: so betet die Lingualpfeife-Community regelmäßig online das Stundengebet. Um es allen Gläubigen einfach zugänglich zu machen, hat der Katholische Pressebund eine Stundenbuch-App herausgegeben. Diese ist für iOS und Android verfügbar und bietet neben den Stundengebeten hin und wieder auch News sowie eine Anleitung für Laien, wie das Stundengebet gebetet wird.

Stundenbuch: Beten wie der Papst weiterlesen

Brot für dich! Wir gehen für Sie einkaufen

„Unser tägliches Brot gib uns heute…“ Das tägliche Brot ist unabdingbar. Einkaufen zu gehen ist derzeit vor allem für Ältere und Kranke jedoch nicht ratsam. Wir wollen helfen!

👥 Sollten Sie in Leimersheim wohnen, zur besonders durch das neuartige Coronavirus bedrohten Personengruppe gehören (älter als 50 Jahre, Grunderkrankungen wie Diabetes, unterdrücktes Immunsystem etc.) und nicht oder nur schwierig auf Familienmitglieder oder Bekannte zurückgreifen können, so kaufen wir gerne für Sie ein.

📞 FÜR LEIMERSHEIM AB MITTWOCH, 18.03.2020: Bitte geben Sie jeweils montags, mittwochs oder freitags zwischen 9 und 12 Uhr beim evangelischen Pfarramt Rülzheim telefonisch unter (07272) 8443 Ihre Bestellung ab.

🛒 Es können alle Waren bestellt werden, die bei nah & gut Jetter in Leimersheim gekauft werden können und dort vorrätig sind. Freiwillige der Messdiener und Bunten Fische Leimersheim liefern die Bestellung nach Möglichkeit noch am selben Tag abends kontaktlos bis an die Haustür.

🤝 Die offizielle Aktion zur Einkaufshilfe in der Verbandsgemeinde Rülzheim. Eine Kooperation der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden mit den Messdienergruppen, den Bunten Fischen, evangelischen Teamern und Konfirmanden und den Kulturgemeinden. In Leimersheim mit freundlicher Unterstützung von nah & gut Jetter und dem Kulturkreis Leimersheim.

Bleiben Sie gesund!

Hüpfen was das Zeug hält – Monatsaktion der Messdiener Leimersheim

Am 29. Februar besuchten die Messdiener St. Gertrud Leimersheim das Landauer Trampolinparadies „Bacejump“. Die Vorfreude auf die lang angekündigte Monatsaktion war groß, weswegen es viele der Jugendlichen kaum erwarten konnten loszuspringen.

Hüpfen was das Zeug hält – Monatsaktion der Messdiener Leimersheim weiterlesen

Live aus dem Radio: Faschingsbeitrag der Messdiener Leimersheim

Seit vielen Jahren haben die Messdiener St. Gertrud einen festen Platz bei den Prunksitzungen der Lämerscher Wasserhinkel-Fasenacht. Auch in diesem Jahr nahmen sie an den närrischen Sitzungen teil und präsentierten eine Radioshow passend zum diesjährigen Motto „Närrisch, Live und Stereo, überträgt das Wasserhinkel-Radio“. Durch die verschiedenen Abschnitte der Sendung führten ein immer gut gelaunter Moderator (Tim Fischer) sowie seine Kollegin Karla Kolumna (Marco Fischer), die rasende Reporterin.

Live aus dem Radio: Faschingsbeitrag der Messdiener Leimersheim weiterlesen